Beste Unterhaltung

Laura Moisio

Fast könnte man meinen, die wunderbare Welt der Amelie wäre nicht plötzlich mehr in Frankreich, sondern in Finnland zu finden! Denn die junge Singer-Songwriterin Laura Moisio verbreitet auf ihrem Debütalbum „SPIRAALI“ eine wunderbar verträumte Stimmung. Bricht im feinen Track „Jäähyväisät“ sogar unvermutet in beschwingte Walzerschritte aus. Erzählt wunderliche kleine Alltagsgeschichten und malt ihre Welt in goldbraunen Sepiatönen. Die junge Frau aus Tampere schafft es, dass wir ihrer hellen, nuancierten Stimme wie verzaubert lauschen, auch wenn wir kein Wort verstehen: Die blondgelockte Musikerin singt auf ihrem Erstling ausschließlich auf Finnisch.
Dass es hier um die scheinbar kleinen Dinge, die Abenteuer des Alltags und des Erwachsenwerdens geht, versteht man auch ohne jegliche Kenntnis der Landessprache. Die 27jährige weiß fein zu beobachten und hat, so scheint´s, stets ein kleines Lächeln im Gesicht. Nordische Melancholie sucht man hier vergebens, wenn Laura Moisio in Tracks wie „Yksin Koko Elemän“ zwischendurch leichtfüßig ins Poplager wechselt. Und merke: Nachdenklichkeit hat nichts mit Miesepeter-Stimmung zu tun!
Gitarre gespielt hat die Sängerin schon in zu Schulzeiten, aber erst seit Kurzem konzentriert sie sich voll auf ihre Musik. Zuvor hat sie noch das Studium der Wirtschaftswissenschaften ordentlich beendet! Die trockene Zahlenwelt hat Laura Moisio nun zunächst mal hinter sich gelassen. Heute geht sie die kleinen, poetischen Wunderwelten entdecken! Gut so!

Discografie

Spiraali
  • Titel: Spiraali
  • Jahr: 2014
  • Katalognummer: Bu055Bedrock

Im Shop kaufen


Ikuinen Valo
  • Titel: Ikuinen Valo
  • Jahr: 2015
  • Katalognummer: BU067Bedrock

Im Shop kaufen


Für Veranstalter

Booking: