Beste Unterhaltung

Elisabeth Cutler

“Elisabeth Cutler schreibt Songs, die einen intelligenten, nach innen gerichteten, verstohlenen Blick wie durch ein mehrfarbiges musikalisches Prisma anbieten…eine fähige Gitarristin und Arrangeurin.“
Guitar Player Magazine

In dieser schnelllebigen Welt steht Elisabeth Cutler für die selten gewordenen Künstler, die Intimität, Aufrichtigkeit und Eleganz in ihren Songs und Auftritten vereinen. In Italien lebend, tourte Elisabeth die letzten 10 Jahren ausgiebig in Europa. Cutler wuchs in Nordamerika auf, lernte ihr musikalisches Handwerk in ihrer Geburtsstadt Boston und später in Nashville. Inspiriert von Künstlerinnen wie Joni Mitchell, Diana Krall oder Norah Jones, schmiedete Elisabeth Cutler ihren eigenen unverwechselbaren und dynamischen Stil aus einem Verschnitt von Folk, Jazz und Blues.

Die Kritik beschreibt Elisabeth Cutler als eine dynamische Künstlerin und Bandleaderin, die auf der Bühne mit einer raren und einnehmenden Aufrichtigkeit leitet. Sie spielte in bedeutenden Musikclubs und auf großen Bühnen wie The Bitter End und CBGB's Gallery of New York, dem New Orleans Jazz and Heritage Festival und dem Kerrville Folk Festival.

„Smart geschliffener Akustik-Pop….ihre eigene Sichtweise…..bewährt klingende Akustik Instrumentierung….experimentierend mit den Formen aber nicht haftend an den Formeln… Kraftvoll.“
Micheal McCall – The Nashville Scene

Polishing Stones (2015 Beste! Unterhaltung), ihr letztes Werk, geschrieben in den Hügeln außerhalb Roms, präsentiert elf neue Songs. Aufgenommen und bearbeitet von Filippo De Laura (wie schon 2009, CD „Slow Release“) in seinem Studio sowie im One E Music Studio, reflektiert „Polishing Stones“ Elisabeth Cutlers Gefühlsleben in Europa; kurz gesagt, die Kadenzen und Crescendi des Lebens und der Liebe.

Cutlers warme und einnehmende Stimme, ihr fähiges Gitarrenspiel, standen im Vordergrund und Mittelpunkt dieser neuen Songs.Mit süd-und nordeuropäiscen musikalischen Freunden zusammenarbeitend,
findet Elisabeth Cutler ihren Stil, während Gefühl und Rhythmus durch De Lauras sympathischen Arrangements und Soundscapes Cutlers natürliche Stärke und Verwundbarkeit unterstreichen. Das Ergebnis ist erstaunlich. Polishing Stones ist sparsam aber gut durchdacht, es berührt die Themen Geduld und Trost in der Einsamkeit, sich auflösend in sinnliche und glühenden Erklärungen von romantischer Liebe.

Discographie:

Polishing Stones (2015 Beste! Unterhaltung)
Slow Release (2009 Tre Lune Records/EGEA), producer Filippo De Laura
Hurricane of Change (2002 Inbetweens Records), producer George Marinelli, Jr.
Tower of Silence (2000 Pandora Records), producer George Marinelli, Jr.
Bury the Ghost (1996 Rain Records), producer Johnny Pierce
Elisabeth Cutler (1993), producer Johnny Pierce

2008 hatte Elisabeth Cutler die Gelegenheit mit dem Produzenten Filippo De Laura an einem Soundtrack für die italienischen Warner Brothers Produktion, Ultimi Della Classe, zusammen zu arbeiten. Sie schrieb die Texte für vier Songs.
Elisabeth Cutler ist Endorser von Parker Guitar Company, Fishman Transducers und D'Addario Strings.

Discografie

Polishing Stones
  • Titel: Polishing Stones
  • Jahr: 2015
  • Katalognummer: BU061Bedrock

Im Shop kaufen


Termine

DatumStadtVeranstaltungsort
26.11.2016 Bad Beversen Cultural Center Vakuum
30.11.2016 Lübeck Essig Fabrig
01.12.2016 Harpstedt Liberty's
02.12.2016 Lüneburg Cafe Klatsch
04.12.2016 Oldenburg OLs Brauhaus
06.12.2016 Berlin Ofen Bar
07.12.2016 Berlin Prachtwerk